WhatsApp-Chats

Die  folgenden siedlungsinternen WhatsApp-Chats können im Moment hilfreich sein. Bei Interesse melde dich direkt bei den jeweiligen Moderatorinnen.

“woZup”  
Zweck Nachbarschaftshilfe für akutes Problem, Notsituation – Vermittlung von Zeit (woman-/manpower) nicht Gegenständen
Moderation Marianne Fässler, 079 426 02 06
Regeln
Prinzip des Gebens und Nehmens, kostenlos. Ersetzt nicht professionelle Dienstleistungen wie z.B. Spitex.
Kommunikation kurz, knapp. Ein „Fall“ besteht aus einem Bedürfnis nach Hilfe und einem Hilfsangebot, ergänzt mit Absender (Name, Vorname, FW/WW+Nr), also in der Regel aus einem Satz, ev. ergänzt mit Zeitangabe.
Sprache Hochdeutsch
   
“zu verschenken Aumatt”
Zweck Für alle die was zu verschenken haben oder gegen einen symbolischen Beitrag weitergeben möchten. Die neue Flohmarkt Plattform in der Aumatt. Nicht fortwerfen! Schenke brauchbare Gegenstände weiter und gib ihnen eine 2. Chance!
Moderator Daniel Bongard, 079 383 15 33
Regeln 1. Über diesen Link kann der Gruppe beigetreten werden:
https://chat.whatsapp.com/DZEg1sQJix9AFhXL8YIyO3
2) Bitte alle antworten DIREKT an die jeweilige Person. Die Nummer findest du bei WhatsApp unter Kontaktangaben oder über “private Nachricht” unter “mehr”.
   
“ich brauche, wer hat?”  
Zweck Ausleihen von Dingen
Moderatorin Nelly Botta, 079 449 46 48
Regeln 1) Es geht nur um Dinge/Material/Geräte zum ausleihen, also bitte keine Angebote platzieren, dafür ist das allgemeine Anschlagbrett der Website da > Anschlagbrett
2) Bitte alle antworten DIREKT an die jeweilige Person. Die Nummer findest du bei WhatsApp unter Kontaktangaben.
Bei über 60 Personen in der Gruppe ist eine kurze Kommunikation sehr wichtig.